Feste Zähne in einer Sitzung: Die Sofortversorgung mit Zahnimplantaten

Sofortversorgung mit Zahnersatz | Quelle: shutterstock_RossHelenEine Vollprothese stellt für Patienten mit einem komplett zahnlosen Kiefer nicht selten eine Belastung dar: Kräftiges Kauen ist manchmal nur eingeschränkt möglich und beim Lachen schwingt immer die Befürchtung mit, die Prothese könnte nicht ausreichend fixiert sein. Mit modernem Zahnersatz auf nur vier Implantaten gehören diese Einschränkungen der Vergangenheit an. Für die innovative Lösung befestigen wir in der Zahnarztpraxis am Bärenweg in Karlsruhe eine künstliche Zahnreihe auf lediglich vier (oder sechs) Zahnimplantaten. Dies bedeutet für den Patienten einen signifikant höheren Tragekomfort und ein deutliches Plus an Lebensqualität!

Implantat getragener Zahnersatz als zuverlässige Alternative

Bei Zahnimplantaten handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln, die nach dem Einsetzen fest mit dem Kiefer verwachsen und so eine sichere Verankerung des Zahnersatzes ermöglichen. Mit Implantaten können wir sowohl einzelne Lücken schließen als auch einen komplett zahnlosen Kiefer versorgen. Dabei reichen im Oberkiefer in der Regel vier bzw. im Unterkiefer sechs Implantate zur Verankerung aus.

Zahnimplantate: Ablauf der Behandlung

Zu Beginn der Behandlung ermitteln wir in unserer Praxis die optimale Position der Zahnimplantate im Kiefer. Zwei Implantate sind im Bereich der Frontzähne vonnöten, zwei weitere müssen im seitlichen Kiefer platziert werden. Unter Umständen ist vor dem Einsetzen der Implantate ein Knochenaufbau notwendig. Darüber – sowie über alle erforderlichen Schritte – informieren wir Patienten gerne in einem ausführlichen Vorgespräch. Bei der Planung sowie während des Eingriffs sorgt eine computergestützte Navigation für maximale Sicherheit. Die Implantate werden im 45-Grad-Winkel eingesetzt und ermöglichen so eine größtmögliche Stabilität.

Vorteile der Sofortversorgung für Patienten

Mit Implantat getragenem Zahnersatz erhalten Patienten eine äußerst hochwertige und vor allem dauerhafte Versorgung von Zahnlücken oder einem zahnlosen Kiefer. Dank ihrer festen Verankerung unterscheiden sich die künstlichen Zähne sowohl optisch als auch hinsichtlich ihrer Funktionalität nur wenig von der natürlichen Zahnsubstanz. Selbst wenn der gesamte Kiefer mit Zahnersatz versorgt wird, genügen vier oder sechs Implantate, was die Methode zu einer relativ kostengünstigen Lösung macht.

Sie möchten mehr über den Behandlungsablauf und die Vorteile der innovativen Versorgungsmöglichkeit mit Zahnersatz erfahren? – Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin unter der Telefonnummer 0721 – 787890 in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Drobig, Dr. Simon, Dr. medic.stom/UMF Bukarest J.M. Andriescu in Karlsruhe.

Tags:,