• Home
  • Hygienemaßnahmen in der Praxis COVID-19

Hygienemaßnahmen in der Praxis COVID-19

Liebe Patienten,

aufgrund der momentanen Infektionslage durch COVID-19, haben wir seit Wochen unsere Hygienemaßnahmen überarbeitet und verschärft. Wir möchten eine Infektion mit COVID-19 in unseren Räumen verhindern und somit uns, Sie und Ihre Umwelt davor schützen.

Wir dürfen wieder Behandlungen mit AirFlow, Ultraschall und Turbinen durchführen. Wir achten streng darauf, dass die Aerosolbildung gering ist!

Praxis

Wir behandeln wieder auf zwei Stockwerken. Wir achten streng darauf, dass wir in den Wartezimmern wenige Sitzgelegenheiten haben und die Patienten weit auseinander sitzen. Ebenso desinfizieren wir mehrmals täglich Türklinken, Lichtschalter und Balustraden in der Praxis. Durch unser Bestellbuch werden wir versuchen, die Patienten direkt nach Eintritt in die Praxis in die Behandlungszimmer zu setzen.

 

 

Patienten

Patienten müssen unsere angepasste Anamnese ausfüllen, bevor sie die Wartezimmer betreten. Nach wie vor messen wir die Körpertemperatur kontaktlos!

Die Händedesinfektion ist unheimlich wichtig. Bitte fassen Sie möglichst nichts an in der Praxis!

Während der Behandlung decken wir die Patienten mit großen OP-Tücher oder Einmaltüchern ab, sodass Aerosole die Kleidung nicht benetzen können.

Falls ein Patient infiziert sein sollte und es nicht weiß oder bemerkt, könnte er mit seiner Kleidung nach der Behandlung etliche Flächen, die er berührt, infizieren. Durch das Abdecken seiner Kleidung verhindern wir das.

Nach der Behandlung verlassen die Patienten die Praxis direkt nachdem sie sich umgezogen und  ihre Hände wieder desinfiziert haben.

 

Schutzausrüstung

Am zweiten Praxiseingang haben wir für uns eine Schleuse eingebaut. Wir kommen in die Praxis und ziehen gleich unsere Schuhe aus und ziehen die desinfizierten Praxisschuhe an, desinfizieren uns die Hände, ziehen gleich einen Mundschutz und OP-Haube auf und ziehen uns dann um.

 

 

 

 

Wir arbeiten mit Einmal-Schutzkittel, OP-Hauben, Schutzbrillen oder Schutzschilder, Handschuhen und
Mundschutz FFP2. So können wir uns maximal schützen und Ihre sichere Behandlung in dieser Zeit garantieren.

 

 

 

 

Die Desinfektion der Behandlungseinheit, der Zimmereinrichtung und der wasserabführenden Leitungen werden nach jedem Patienten sehr gründlich durchgeführt. Ebenso werden die Behandlungszimmer nach jeder Behandlung 30 Minuten gelüftet. Die Klimageräte und die Lüftung werden zurzeit nicht betrieben!

Die Sterilisation der Instrumente, der Hand- und Winkelstücke erfolgt selbstverständlich nach wie vor nach jedem Patienten!

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Dr. Cristina Simon und das gesamte Praxisteam am Bärenweg!

Adresse

Bärenweg 39 – 41
76149 Karlsruhe
    • Adresse

      Bärenweg 39 – 41
      76149 Karlsruhe
  • Kontakt

    Tel.: 0721 - 787890
    Fax.: 0721 - 707654
    E-Mail: info@dent-fit.de
  • Öffnungszeiten

    Mo – Do: 7.00 – 20.00 Uhr
    Fr 7.00-17.00 oder nach individueller Vereinbarung