Endodontie / Wurzelkanalbehandlung

Die moderne endodontische Behandlung (Wurzelkanalbehandlung) behandelt Erkrankungen des Nervs und des Gewebes um die Zahnwurzel herum.

Für eine gute Therapiewirksamkeit sind zwei Faktoren entscheidend:

  • Die Erfahrung und das Fachwissen des behandelnden Arztes
  • Die technische Ausstattung der Zahnarztpraxis für eine sichere und präzise endodontische Behandlung.
    Moderne Geräte ermöglichen einen guten Einblick in den Zahn sowie eine gründliche Reinigung und Abfüllung.

In unserer Zahnarztpraxis haben sich Frau Dr. Cristina Simon und Frau Dr. Radoslava Konstantinova
durch zahlreiche Fortbildungen auf dem Fachgebiet der Endodontie spezialisiert.

Wir geben Ihnen hier zunächst einen Überblick über den Behandlungsablauf einer Wurzelkanalbehandlung.
Anschließend stellen wir Ihnen die Geräteausstattung unserer Praxis vor, die wir kontinuierlich auf den aktuellen Stand
von Wissenschaft und Technik für die Wurzelbehandlung anpassen.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Einblick in die Ursachen eines Wurzeldefektes.

Entzündungen im Zahn und Kiefer entstehen, wenn eine tiefe Karies vorliegt oder der Zahn abgebrochen ist.
Bakterien dringen in das Innere des Zahnes ein, zerstören den Zahnschmelz und das Dentin.
Da die Abwehrkräfte des Zahnnervs begrenzt sind, kann die bakterielle Zerstörung bis an die Wurzelspitze fortschreiten und auch zur Entzündung des Kieferknochens führen.
Entzündungen im Wurzel- und Kieferbereich können ernsthafte Folgen für Ihre Gesundheit haben.

Meist macht sich die Entzündung durch starke Schmerzen bemerkbar. Doch es gibt auch Fälle, bei denen der Patient keinerlei Schmerzen verspürt und die bakterielle Zerstörung des Zahnes nur im Röntgenbild sichtbar ist.
Die Wurzelbehandlung ist die letzte Möglichkeit, die Entzündung zu beseitigen und den Zahn zu erhalten.

 

 

 

 

 

Bei der Wurzelkanalaufbereitung schafft sich der Zahnarzt einen Zugang zur entzündeten Kronenpulpa.

 

 

 

 

 

 

Endo Behandlung

Mithilfe filigraner Feilen und Spüllösungen werden die Wurzelkanäle von
zerstörtem Pulpagewebe und Bakterien befreit und für die Aufnahme der Wurzelfüllung vorbereitet.
In vielen Fällen bringt der Zahnarzt ein Medikament in die Wurzelkanäle ein. Dadurch werden diese desinfiziert und die Entzündung an der Wurzelspitze des Zahnes kann ausheilen.

 

 

 

Wenn sich der Zahn dann ‚ruhig‘ verhält, erfolgt die Wurzelkanalfüllung. Dabei werden alle Kanäle bis zur Wurzelspitze abgefüllt. Das heißt, der ursprünglich vom Zahnnerven eingenommene Raum wird bis zur Wurzelspitze dicht verschlossen. Dies geschieht mit einer gummi- oder kunststoffähnlichen Masse und mit einer speziellen Paste.

Nach der Wurzelkanalbehandlung empfiehlt der Zahnarzt, den Zahn mit einer Krone oder Teilkrone zu versorgen. Damit beugt er einer Fraktur bei starker Belastung wie z.B. während des Kauens, vor. Der Zahn ist wieder voll funktionsfähig.

 

 

 

Moderne Ausstattung unserer Zahnarztpraxis für die Endodontie

_MG_0079_bearbDas Dentalmikroskop nimmt besondere Rolle bei der Öffnung des Zahnes und der Darstellung aller Nerven ein.
Mithilfe dieses speziellen Mikroskopes ist eine bis zu 25-fach vergrößerte Darstellung aller Nerven oder aller Veränderungen (wie z.B. Verkalkungen) möglich. Eine optimale Beleuchtung gewährt einen präzisen Einblick.
Somit trägt die Verwendung des Mikroskopes erheblich zur Behandlungssicherheit bei.

Der Kofferdam ist ein effektives Mittel zur Qualitätsverbesserung bei der Wurzelbehandlung. Das ist eine latexfreie Folie, die mithilfe einer Metallklammer um den zu behandelnden Zahn aufgespannt wird wie ein Kragen.
Der Kofferdam bietet dem Patienten Schutz und Sicherheit, indem er verhindert, dass Keime oder Speichel in den offenen Wurzelkanal gelangen.
Instrumente und Spüllösungen bleiben außerhalb. Für den Zahnarzt bietet er Vorteile durch eine gute Sicht sowie eine Behandlung in einem speichelfreien und trockenen Milieu. Dies ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung.

Ultraschallgeräte ersetzen den Zahnarztbohrer in Bereichen, die sehr klein sind. Das Gerät verfügt über grazile Ansätze, mit denen der Zahnarzt kleine Defekte schonend bearbeiten kann und damit möglichst viel Zahnsubstanz erhält. Zusätzlich ermöglichen spezielle Ansätze die Spülung des Zahnes mit desinfizierenden Lösungen.
Das Gerät erhitzt die Flüssigkeit und versetzt sie in Schwingung. Dadurch ist eine effektive Reinigung möglich.

Das Gerät für die elektrometrische Wurzelkanallängenmessung gewährleistet eine äußerst genaue und zuverlässige Bestimmung
der Aufbereitungslänge eines Wurzelkanales. Damit leistet es einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Wurzelbehandlung.
Der Patient nimmt den sehr geringen elektrischen Strom nicht wahr. Gegenüber einer Röntgenaufnahme bietet das Gerät den Vorteil,
dass es strahlungsfrei ist und deshalb beliebig oft ohne Belastung des Körpers eingesetzt werden kann.

Adresse

Bärenweg 39 – 41
76149 Karlsruhe
    • Adresse

      Bärenweg 39 – 41
      76149 Karlsruhe
  • Kontakt

    Tel.: 0721 - 787890
    Fax.: 0721 - 707654
    E-Mail: info@dent-fit.de
  • Öffnungszeiten

    Mo – Do: 07.00 – 20.00 Uhr
    Fr: 07.00 – 16.00 Uhr
    Termine nach Vereinbarung